skip to Main Content

Regelungen für Heimspiele (Stand:01.07.2020)

Voraussetzungen für das Betreten der Anlage:

  1. Keine grippeähnlichen Symptome
  2. Keinen Kontakt zu COVID-19 Fällen in den letzten 14 Tagen
  3. Strikte Einhaltung der Vorgaben

Grundsätzliches für Medenspiele:

  • Die Heimmannschaft benennt eine verantwortliche Person, die sowohl für die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Regeln und für die Umsetzung des Hygienekonzepts verantwortlich ist (grds. Mannschaftsführer).
  • Der Mannschaftsführer der Heimmannschaft ist für die Befragung aller Personen, die sich auf der Anlage aufhalten, hinsichtlich einer möglichen COVID-19 Erkrankung verantwortlich und muss auf die Grundregeln hinweisen.
  • Alle Personen (Spieler + Betreuer) sind durch den Spielführer namentlich auf dem Spielberichtsbogen zu erfassen  Vordruck BTV verwenden.
  • Am Spieltag sind bis zu 100 Zuschauer auf der Anlage zugelassen, wobei jeweils die Namen und Kontaktdaten vom Mannschaftsführer zu erfassen sind.
  • Keine körperliche Begrüßung, kein Shakehands.
  • Zu jeder Zeit den Mindestabstand von 1,5 m einhalten (Ausnahme im Spiel).

Clubheim:

  • Das Clubheim darf für die Getränkeausgabe sowie für das Anrichten von Verpflegung während dem Spiel genutzt und betreten werden.
  • Die Getränkeausgabe hinter der Theke erfolgt durch die Heimmannschaft.
  • Das Clubheim ist stets ausreichend zu lüften.
  • Im Clubheim dürfen sich maximal 8 Personen gleichzeitig aufhalten unter Einhaltung der Abstandsregeln.
  • Auf das übliche Essen nach dem Medenspiel ist zu verzichten, der Aufenthalt der Gastmannschaft soll nach Spielende so kurz wie möglich sein.
  • Nach dem Spiel gilt: maximal 20 Personen auf Terrasse/Clubheim.

Umkleiden & Duschen:

  • Die Nutzung der Umkleiden & Duschen vor, während und nach dem Spiel ist gestattet.
  • Maximalbelegung der Umkleiden: 2 Personen.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m ist dauerhaft einzuhalten.
  • Nach der Nutzung ist die Umkleide ausreichend zu lüften.
  • Spieler unterschiedlicher Mannschaften sollten die Umkleiden nicht gemeinsam betreten.
Back To Top